Die Bürgerstiftung St. Nicolai wurde am 10. September 2002 gegründet. 

Ihr Stiftungszweck ist

  • die Integration von Menschen mit Behinderungen in Kirche und Gesellschaft,
  • die Unterstützung der Jugendarbeit,
  • die lebendige Gemeindearbeit mit kultureller und sozialer Ausstrahlung,
  • die Unterstützung der Kirchenmusik in den drei Lüneburger Stadtkirchen St. Nicolai, St. Johannis, St. Michaelis und in der Kirche St. Marien,
  • die Erhaltung der Kirche und ihrer Kunstschätze, damit zukünftige Generationen hier getauft, getraut und konfirmiert und Gottesdienste gefeiert werden können.

Diese Stiftungszwecke werden zum einen aus Spenden, zum anderen aus den Erträgen des Stiftungskapitals finanziert, das im Laufe der Zeit durch
Zustiftungen wächst und erhalten bleibt.

 

Stiften ist menschlich

Stiften ist das Richtige für Menschen, die langfristig denken und über die eigene Lebenszeit hinaus sinnvoll wirken möchten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.